WEINE GENIESSEN

Winzer und Weinexperten werden sich in regelmäßigen Abständen die Ehre geben und Euch in die wunderbare Welt des Weines entführen. Ansonsten stehen die Plätze für jedermann offen, der es ein bisschen urig mag. Ihr könnt den Keller auch für private Gesellschaften bis 25 Personen buchen.

FEINPERLIGES

Die Perle der Weinerzeugung, auf dem Weg einer zweiten Gärung enstehen Schaumweine, ob sie Sekt, Spummante oder Champagner heißen, das Grundprinzip ist das Gleiche. Am beliebtesten sind natürlich Schaumweine, die nach dem traditionellen Flaschengärverfahren hergestellt sind. In den vergangenen Jahren hat der Ruf vom deutschen Sekt etwas gelitten, engagierte Winzer sind aber dabei, dies zu korrigieren und bringen tolle Qualitäten in die Flasche. Ebenfalls arbeiten die italienischen Spumante Erzeuger kontinuierlich am Image des legendären ``Prosecco`` und was soll man sagen, mit großem Erfolg! Und natürlich der Aristokrat unter den Schaumweinen, der Champagner! Aus der gleichnamigen Region Frankreichs kommen die feinsten und elegantesten Tropfen, ein unvergleichbarer Aperitif, wenn es etwas zu feiern gibt aber auch als wunderbarer Speisenbegleiter.

Riesling Sekt Brut

0,1 L Glas

5,10 €

0,75 L Flasche

35,00 €

Riesling Sekt Brut

0,1 L Glas

4,80 €

0,75 L Flasche

33,80 €

Perlina Spumante Extra dry

0,1 L Glas

4,50 €

0,75 L Flasche

30,50 €

Tattinger Champagner Brut Reserve

0,1 L Glas

10,80 €

0,375 L halbe Flasche

35,00 €

0,75 L Flasche

75,00 €

WEIßWEINE

Riesling ist eine Rebsorte,die zu den hochwertigsten  und kulturprägenden Weißweintrauben gezählt wird. Sie bringt qualitativ die besten Weine in klimatisch kühleren Weinbaugebieten hervor und wird vor allem in Deutschland, aber auch in zahlreichen Weinbauländern der Erde angebaut. Riesling-Weine genießen ein hohes Ansehen auf den internationalen Märkten. Viele Spitzenlagen im In-und Ausland sind ausschließlich mit Riesling bestockt. Vor allem in nördlichen Anbauländern wie Deutschland wird die  Sorte sehr oft in steilen Hängen angebaut. Riesling wird in Deutschland nachweislich mehr als 600 Jahre lang kultiviert. „Wein der Könige-König der Weine”

2015 „By the Glass“ Riesling``

2015 Leiweiner Riesling QbA feinherb

0,1 L Glas

3,60 €

0,2 L Glas

7,00 €

0,75 L Flasche

24,00 €

2015 Liserer Niederberger Helden Riesling, Alte Reben „R“ - 0,75 L Flasche

39,80 €

2015 Urgestein Nussriegel Riesling VDP Erste Lage QbA - 0,75 L Flasche

40,80 €

2015 Oestrich Doosberg Riesling „Alte Reben“ QbA

0,1 L Glas

5,40 €

0,2 L Glas

10,20 €

0,75 L Flasche

37,90 €

2011 Westhofener Kirchspiel Riesling QbA - 0,75 L Flasche

56,50 €

2015 Norheim Dellchen Riesling VDP Großes Gewächs

73,00 €

Der Weißburgunder, in Frankreich Pinot blanc, in Italien Pinot bianco oder in Österreich Klevner. Sie ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt, Ihre Beerenhäute sind die hellsten unter den Burgundersorten. Verwand und sich sehr ähnlich sind der Pinot blanc mit dem Chardonnay und dem Auxerrois (sprich: Oscherwoar). In südlicheren Anbaugebieten fehlt der Sorte oft die Säure, dort wird sie daher häufig vom Chardonnay verdrängt.

2015 Weißburgunder Tag für Tag

0,1 L Glas

3,20 €

0,2 L Glas

6,30 €

2015 Weißburg under QbA

0,1 L Glas

4,70 €

0,2 L Glas

9,30 €

0,75 L Flasche

32,90 €

In Frankreich Pinot Gris, italienisch Pinot Grigio, in Deutschland auch Ruländer… Die Sorte ist vermutlich aus dem Burgund oder aus der Champagne nach Deutschland gebracht worden. Karl IV. brachte  die  Sorte  1375  nach  Ungarn  (Plattensee).  1568  wurde  sie  von Lazerus  von  Schwendi  vom Plattensee ins Elsaß und den Kaiserstuhl gebracht. Davon unabhängig fand 1711 Johann Seeger Ruland sie in einem verwilderten Weingarten des Assessors Seuffert in der Streifergasse in Speyer und verbreitete sie. Viele Winzer erkannten ihre Vorzüge und kultivierten die Reben weiter, was zu einer raschen Ausbreitung der Sorte führte.

2015 Mongris Pinot Grigio DOC Collio - 0,75 Flasche

37,80 €

2015 Grauburgunder „Vulkanlöss“ QbA

0,1 L Glas

3,50 €

0,2 L Glas

6,90 €

0,75 L Flasche

24,50 €

Die Rebsorte erlangt zunehmend Bedeutung und ist so begehrt, dass sie zu den 20 am häufigsten angebauten Rebsorten der Weinwelt aufrückte. Sauvignon Blanc ist die zweitwichtigste weiße Rebe nach Chardonnay. Im Jahr 2010 lag die weltweite Anbaufläche bei 111.138 ha. Dies entsprach einer Steigerung von 70% in Bezug auf das Jahr 2000. Sortenrein ergibt sie einen frischen Wein mit eigenwilligen, pikanten Johannis- und Stachelbeeraromen, häufig auch „grünen“ Noten (frisch gemähtes Gras), und einem Mineralton mit einer unterstützenden Säurestruktur

2014 „Winkel“ Sauvignon DOC - 0,75 L Flasche

38,00 €

Die Weißweinsorte Chardonnay ist weltweit eine sehr wichtige und verbreitete Sorte mit einem sehr hohen Qualitätspotenzial und Bekanntheitsgrad. Das hat die Sorte nicht nur ihren geschmacklichen Qualitäten zu verdanken,sondern auch ihrer guten Anpassungsfähigkeit an verschiedene Standortsgegebenheiten. Sie bringt auf unterschiedlichsten Standorten der Welt ansprechende Weinqualitäten.Weltweit sind ca. 200.000 ha Rebfläche mit Chardonnay bestockt. Damit liegt die Sorte in der Rangliste der meist angebauten Rebsorten auf Platz 5 (2010) nach Cabernet Sauvignon, Merlot, Airén und Tempranillo. Gegen Ende des vorigen Jahrhunderts und am Beginn des 21. Jahrhunderts hat die Sorte eine große Erfolgsgeschichte erfahren. Ihr Name wurde nicht nur eine „Modesorte“, sondern ist auch zu einer „Marke“ geworden.

Cuvée ist ein Synonym für Verschnitt, Mariage oder Mélange. Die Zusammenstellung der Cuvée bzw. diese selbst wird in Frankreich hingegen als Assemblage bezeichnet. Das Verschneiden von Weinen zu einer Cuvée hat ursprünglich den Sinn, die Qualität des fertigen Produkts zu erhöhen. Ein weiterer Grund kann die konstante Qualität und ein konstanter Geschmack über mehrere Jahrgänge hinweg sein, besonders bei Schaumwein und da wiederum vorwiegend bei Markenprodukten. Beim Verschnitt wählt ein Kellermeister z.B. einen sehr körperreichen, farbintensiven Rotwein als Verschnittpartner für leichtere, aber fruchtigere Weine aus. Dies geschieht aber immer mit Vorverkostungen der Verschnittanteile in kleinen Probenreihen, damit das Ergebnis sensorisch beurteilt werden kann. Eine optimal zusammengeführte Cuvée schmeckt besser als jede Partie für sich. Die Eigenschaften der einzelnen Partien wie Fruchtausprägung, Tanningehalt, Alkoholgehalt, Restsüße usw. ergänzen einander dabei zu einem harmonischen Ganzen. Typische Rebsortencuvées sind die Weine von Bordeaux, die aus drei bis fünf Rebsorten bestehen. Beim Châteauneuf- du-Pape sind sogar bis zu 13 Rebsorten zugelassen, wobei auch weiße Sorten in den Rotwein kommen dürfen.

In den 1970er Jahren wurde man auf die Rebsorte Verdejo aufmerksam und erkannten das gewaltige Potential dieser Traube bei modernem Weinanbau. Durch neue Techniken wie schneller Transport der Trauben zum Keller sowie das Pressen der Trauben unter einem Schutzgaspolster konnte die überragende Frische des Mosts konserviert werden.  Die Traube ist extrem sauerstoffempfindlich, also wird sie wegen der Kälte  nachts  gelesen, wenn hohe Qualitäten erreicht werden müssen. Verdejo sollte meist jung getrunken werden.

Tokajer ist einer der bedeutenden und traditionsreichen Weine der Welt. Tokaji Aszú (Tokajer Ausbruch)
Für die Herstellung des Aszú werden zwei Komponenten verwendet: Grundwein und edelfaule, rosinenartig geschrumpfte Trauben.
Der Grundwein wird aus Trauben hergestellt, die nicht von Edelfäule befallen wurden. Edelfaule, geschrumpfte Trauben sind Trauben, die aus Beeren bestehen, bei denen der Schimmelpilz Botrytis cinerea die Beerenhaut perforiert hat, da ihre Zellwände abgebaut werden. Bei trockenem Wetter verdunstet Wasser aus den Beeren und die Zucker-und Säurekonzentration des Saftes steigt. Während der Lese, die üblicherweise Anfang November stattfindet, werden die edelfaulen Trauben gesammelt und in Behältern aufbewahrt. Anschließend werden sie zu einer süßen teigartigen Masse geknetet, die mit dem Grundwein vermengt und dann 24-36 Stunden gemaischt wird. Dies ist ausschlaggebend für die besondere Qualität und Spezialität eines Tokaji Aszú.